Bericht Bodenseeumrundung vom Sonntag, 7. Oktober

Nun war es wieder soweit, noch einmal zogen wir uns die Skates an für eine Ausfahrt in diesem Jahr.

Für Anfang Oktober hatten wir recht Glück mit dem Wetter, ein Paar Regenschauen gingen am Morgen noch durch, den Rest vom Tag wurde gutes und trockenes Wetter angesagt, was dann auch so war😃

Gegen 8.10 sind wir dann in Altnau gestartet, mit einer Gruppe von 18 Teilnehmer sind wir dann auf die Umrundung los.

Insgesamt haben sich 15 Inliner von nah und fern eingefunden, 2 Velo Fahrerinnen sind am ende mitgefahren und haben geschaut das auch keiner Verloren ging.

Peter ist wie gewohnt mit seinem Töff Vorort gewesen, er fuhr vor um gefährliche stellen zu sichern und die Strecke zu checken auf unvorhersehbares, gegebenenfalls die Route auch etwas anzupassen.

Weit waren wir noch nicht gekommen, da gab es schon die erste Landung in den Grünstreifen. Ausser ein paar verschmutzte Kleider war alles ok 😅. Anscheinend war man noch nicht ganz bei der Sache.

Ab dann Rollte es weiter zielstrebig Richtung Konstanz, von dort haben wir dann mit der Fähre nach Meersburg über gesetzt. Nächstes Ziel Friedrichshafen, dort hatten wir eine Znüni Pause geplant.

Auf dem Weg dort hin gab es dann doch eine etwas heikle Situation, nähe Immenstaad an einem kleinen Wäldchen war es etwas unübersichtlich, einen Links Rechts weg, welcher abschüssig verlief. Entgegenkommender Radverkehr machte das ganze noch etwas aufregender.

Unter dem Strich 2-3 Ausflüge ins Gemüse, wieder mal verschmutzte Kleider aber allen ging es gut.😎

Ohne weitere Zwischenfälle erreichten wir Friedrichshafen, das Znüni konnten wir wie geplant zu uns nehmen.

Der Rolf verliess uns dann dort mit der Fähre nach Romanshorn.

Weiter ging es über Lindau nach Bregenz, dort kreuzte sich unsere Route mit einem Lauf Event.

Durch ein Paar geschickte Manöver und der Tatkräftigen Unterstützung von Peter, konnten wir dieses Hindernis ohne zu viel Zeit zu verlieren um fahren, bzw. durchfahren.😉

Gegen 13.20 Uhr waren wir dann in Hard zum Mittag, bei dem Super Wetter haben wir dann Platz an der Sonne gewählt um das Mittagessen zu geniessen.

Mit Spagetti oder Schnitzel mit Schnipo ging es gestärkt weiter über Fußach, Höchst, Rheineck, Rorschacherberg nach Egnach zum SeeHuus. Dort haben wir zusammen einen kleinen Café Stop gemacht.

Nun noch einmal gestärkt hatten wir das letzte Stück in Angriff genommen, Romanshorn, Kesswil waren die nächsten Orte.

Jetzt war es nicht mehr weit bis nach Altnau. 😄 

Die Gruppe ist gut und Unverletzt angekommen.

Ein Grosses DANKE an Peter mit seinem Töff!
Ein Mega Grosses DANKE an Bruno für die Organisation von dieser schönen Ausfahrt.👍

 

Rollende Grüsse  

Björn 😁

Rolling Apple Skate Club

 

Hier einige Bilder von dieser schönen Ausfahrt.😀

C15D6421-4E99-4689-872B-281A1C20E49E 617D2859-0C84-48E0-8A6A-EAC549C4B57B 95A3FCE2-B43A-46B7-A28F-70DC13DCBA26 15E3F4F8-3BBC-4C41-8997-DD68A22B917B E7B1D3BA-7A3D-47BA-AD41-42589D59BD76 A805CF95-CF83-4B9C-8E23-9011B8CDAB39 04D96995-84DA-491A-BE53-25D4F241E3C3 5B897ADE-AB88-4A42-B9C5-9F2D9572C392 EDF14DB4-03D4-49C7-9296-82C92820D274 0B9EC8A7-C47F-4739-9CCD-91D8745EF732 316054A0-D4A7-4072-9B19-87E9BDE4589E 6B3B7ED2-A419-4305-A4F0-A25A25369D35 AA032175-F7B4-4DE2-9AEA-CB61154D48D3 DF50FD3B-9A9C-4145-B328-59142AA7E42B DFE7CC5C-ECD5-4B61-8DFD-176368ACEAF4 66DA7B26-C8E9-4380-896B-2E01CD792CA9 A878ACB8-C067-40B0-BDEA-68E75A2437A0 3964AB98-9CFA-465F-B95E-C50114B936F4 DCD8FC5E-37C0-4BED-BE85-7B58B1BB77F2 IMG_5579

es fehlen noch ein Paar Fotos!

 

Bodenseeumrundung Sonntag, 7. Oktober 2018

Liebe InlinerInnen,

 

Wir planen auch dieses Jahr wieder den Bodensee auf den Inlines zu umrunden.

Der wunderschöne See, eingebettet in eine traumhafte Landschaft, kann auf guten Radwegen und Strassen für euch InlinerInnen problemlos bewältigt werden. Es gibt allerdings auch 2 Möglichkeiten, bei allfälligen Problemen die Gesamtstrecke abzukürzen. (siehe unten, Abkürzungen)

 

Neuer Termin: Da einige von euch schon gemeldet haben, dass der 24.9.17 nicht möglich sei, haben wir in Absprache mit dem Präsidenten des RASC und Peter Knüsel den Termin um 1 Woche nach hinten geschoben.

 

Motto: Spass haben, unfallfreie Fahrt, Natur und Gegend erleben und geniessen, gegenseitige Rücksichtnahme und Hilfe!!

 

Datum: Sonntag, 7. Oktober 2018 / kein Verschiebedatum / wir hoffen und vertrauen auf gutes Wetter

Treffpunkt: 07.45 Uhr                                                                                                                                                                           

Abfahrt: 08.00 Uhr                                                                                                                                                                           

Rückkehr: ca. 17.30 Uhr

Ort: Schwärzihalle (Sporthalle) Bütenstrasse  8595 Altnau (nicht beim Schulhaus, nicht beim      Gemeindehaus)

https://www.google.ch/maps/place/Mehrzweckhalle+Schw%C3%A4rzi/@47.607763,9.263125,16.28z/data=!4m12!1m6!3m5!1s0x0:0xe78af25e7465e352!2sGemeindeverwaltung+Altnau!8m2!3d47.6108234!4d9.2572562!3m4!1s0x479ab15d25efd8ed:0x5a726b5b2488c3a6!8m2!3d47.6077445!4d9.2630906

 

Durchführung: Auskunft bei zweifelhafter Witterung, Samstag ab 09.00h auf der homepage RASC www.rollingapple.ch     oder Bruno Himmelberger Tel. +41 79 4160905

Alle Angemeldeten erhalten eine email über die Durchführung.

 

Teilnahme: für alle, die sicher auf den Skates stehen und eine längere Strecke (oder Teilstrecken) bewältigen können. Begleitung auf dem Velo ist ebenfalls möglich. Teilnahme kostenlos und auf eigenes Risiko und Gefahr.

 

Verpflegung: Zwischenverpflegung und Getränke nimmt jeder selbst mit. Wir planen einen Kaffeehalt in Friedrichshafen und Arbon. „Einkehr-/Esshalt“ auf der Strecke im Raum Bregenz. (wie den letzten Jahren)

 

Ausweis/Geld: gültige ID mitnehmen, Euro für die Fähre (für RASC-Mitglieder bezahlt der Club)

 

Route: Altnau – Kreuzlingen – Konstanz/Staad – Fähre bis Meersburg – Friedrichshafen – Lindau – Bregenz – St. Margrethen – Rheineck – Rorschach – Romanshorn – Altnau

Für die Strecke Staad / Rorschach, suchen Peter Knüsel und ich noch eine neue Route.

 

Abkürzung: bei Problemen oder „starker Müdigkeit“ besteht die Möglichkeit ab Friedrichshafen die Fähre nach Romanshorn zu nehmen, oder in Lindau das Kursschiff nach Rorschach und dann den Rest wieder auf den Inlines (oder im Zug) zu bewältigen

 

Tempo: gleichmässig, gemächlich zügig, (ist kein Rennen) wir nehmen Rücksicht auf alle Teilnehmenden, fahren zusammen und helfen einander.

 

Begleitung: Peter Knüsel wird uns wiederum mit seinem schnellen Roller begleiten, kritische Streckenstellen absichern und notfalls auch „angeschlagene InlinerInnen“ eine gewissen Strecke chauffieren. Peter wird auch wiederum die 1. Hilfe Box dabei haben.

Das „Drehlicht“ wird bestimmt wieder montiert sein! Jetzt schon besten Dank Peter.

 

Ihr könnt dieses email auch KollegInnen weiterleiten. Alle sind herzlich eingeladen mitzufahren. Auch Nicht-Clubmitglieder sind herzlich eingeladen.

Dies ist keine organisierte Clubausfahrt, sondern eine Fahrt mit Gleichgesinnten. Ansonsten müssten wir Bewilligungen einholen.

 

Es wäre toll, wenn sich möglichst viele wieder zu dieser erlebnisreichen Tagesfahrt entschliessen könnten.

Sollte jemand eine weitere Anreise haben, gibt es in der Nähe auch günstige Übernachtungsmöglichkeiten. (Für Infos bitte bei mir melden)

 

Bitte tragt euch möglichst bald auf dem folgenden Doodle-Link ein: https://doodle.com/poll/f2dr6m6kgk9mnhkp

 

Bei allfälligen Fragen könnt ihr euch bei mir melden.

Herzliche Grüsse

Bruno Himmelberger

Bütenstrasse 32

8595 Altnau

071 695 21 23

079  416 09 05

b.himmelberger@tbaltnau.ch

 

Amriswiler City-Run 01.09.2018

Ein paar Impressionen vom Amriswiler City-Run Inline Skaten.
Eine Kleine Truppe hatte sich trotz des Regens und der Mega langen Strecke😉 an den Start gemacht.
Danke an die flotten Jungs vom Inline Club Mittelland, welche noch spontan angereist sind.👍
So waren von den wenigen Teilnehmer doch recht viele schnelle Skater am Start, was natürlich einen erbarmungslosen Fight um das oberste Podest zur Folge hatte.
Fast Sturzfrei ging dann das Rennen auch zu Ende.😬

Rangliste Top 5

Men
1. Silvano Veraguth
2. Yannick Friedli
3. Roman Christen
4. Tomas Ruegge
5. Andi Heller

Woman
1. Nadine Hauser

 

IMG_5192 IMG_5216 IMG_5215 IMG_5214 IMG_5213 IMG_5212IMG_5217 IMG_5218

Zum dritten Mal gibt es anlässlich des Amriswiler City-Runs einen Skate Run!😄

Das ganze ist mehr ein Hausecken rennen. Die Distanz ist jetzt wirklich nicht sehr lang, macht aber trotzdem spass. Es geht uns natürlich drum den Sport zu fördern, der Cityrun ist eine super Möglichkeit gross und klein diesen zu präsentieren und gleichzeitig auch zu ermöglichen selbst auf die Rollen zu steigen.

Die Distanz beträgt neu 10 Kilometer. Eine Runde misst 1 Kilometer. Start ist um 18.25 Uhr. Auf-/Abstieg: 7 Meter / 7 Meter (Fahrt in Gegenuhrzeigersinn zur Laufstrecke).

Für die Skater gibt es eine Umfahrung der Pflastersteine. Wir bitten euch, in der Umfahrung vorsichtig zu fahren und nicht zu überholen. Die Wertung erfolgt geschlechtergetrennt.

Neu:

Zum zweiten Mal steht ein gemütlicher, 660 Meter kurzer Kids-Skate-Run im Kategorien-Angebot. Der Start erfolgt um 18.10 Uhr zeitgleich mit den Plausch-Läufern.
 

Strecke:

Strecke Cityrun

Video vom letzten Jahr 

 

Anmeldung über die City-Run Seite. http://www.city-run.ch unter Laufinfos erfahrt ihr mehr.

 

Gruss Rolling Apple😄

 

PS: Wer ein Paar Kilometer mehr auf den Rollen machen möchte, für jene gebe es noch diese Variante, nur was für verrückte Typen🤪. Am gleichen Tag findet in der Arena Geisingen das 3. Arena Road Race statt. Der Plan wenn du ihn annimmst wer dort warm Skaten und in Amriswil auspowern.😜

 

Einladung zur Rolling-Apple-Skate-Club Ausfahrt

Rheinfall-Tour von Samstag 18.08.2018 (Kein Ersatzdatum)

Dieses Jahr erfolgt die 4. Auflage der Rheinfall-Inlineskate-Tour von Weinfelden zum Rheinfall / Schloss-Laufen.

Hinfahrt / Route:        Die Strecke führt uns über die Ebenen und Allmend des Thurtals, vorbei an der Kartause Ittingen (Blick in den Innenhof der Gesamtanlage…), Uesslingen mit leichtem Aufstieg nach Niederneunform zum „Weingut zum Vogelsang“ mit Erfrischungshalt, anschließend geht’s weiter ins Zürcher Weinland mit schönen sanften Abfahrten durch die malerischen Dörfern Ossingen – Marthalen – Dachsen zum Rheinfall.
Rückfahrt:        Mit der Bahn /SBB ab Schloss-Laufen über Winterthur nach Weinfelden (es fahren stündlich 2 Züge, Fahrzeit ca. 1 ¼ Std.)
Motto:         gemütliches Tempo, unfallfreie Fahrt, Strecke und Landschaft geniessen.
Streckenlänge:     ca. 55km
Höhenmeter:     ca. 300m
Reine Fahrzeit:     ca. 3 Std.
Anforderungen:     Beherrschung einer sicheren oder mehreren Inline Bremstechniken. Ansonsten ist die Strecke mehrheitlich flach-hügelig, mit leichten aufstiegen und lockeren, leichten Abfahrten.
Teilstrecken:     Bereits in Märstetten, Müllheim, Felben, Frauenfeld, Ossingen, Marthalen und Dachsen besteht die Möglichkeit die Rückfahrt per Bahn /SBB anzutreten.
Teilnahme:         Für alle, die diese Strecke (oder Teilstrecken) bewältigen können, Teilnahme und auf eigenes Risiko und Gefahr.
Verpflegung:     Jeder nimmt seine benötigten Getränke und Verpflegung selber mit. Einen Kaffee- / Erfrischungshalt ist ca. in Stecken Mitte geplant. Am Rheinfall gibt’s Restaurants und Verpflegungsstände.
Ausrüstung:    „„Schlärpli“, oder sonstige leichte Schuhe für Rückreise per Bahn nicht vergessen. Evtl. frisch duftendes 2. Leibchen für Bahnrückreise, die Sitznachbarn danken dir….
Kosten:     Streckenführung und Tourguide ist kostenlos, Verpflegung, Getränke, evtl. Eintritte Rheinfall und SBB Rückreise sind durch jeden selber zu bezahlen.
Datum:        Samstag 18. August 2018
Treffpunkt:         09:00 Uhr, Bahnhof Weinfelden (Nordseite bei Bushaltestellen / Veloständer). Für Autoreisende stehen Parkplätze rund um den Bahnhof zur Verfügung.
Abfahrt:     09:15 Uhr
Ankunft:     Schloss Laufen ca. 13:00 Uhr
Mittagspause:     Es hat Restaurants und Verpflegungsstände, ca. 1 Std.
Rheinfallbesichtigung:
Fakultativ, Der Eintritt ins Historama inklusive Belvedere-Weg, Aussichtsplattform und Panoramalift kostet CHF 5.00 pro Person.
Ankunft:         Weinfelden ca. 15:00 Uhr
Verteiler:        e-mail Liste Mitglieder RASC
Ihr könnt dieses email auch KollegInnen weiterleiten. Alle sind herzlich eingeladen mitzufahren.
Notfall:         Erste Hilfe-Böxli hat Tour-Guide mit dabei. (oder 144 / 1414)
Anmeldung:        Bitte tragt euch möglichst bald auf dem folgenden Doodle-Link ein:
https://doodle.com/poll/mnhdneqfuvhvpy86
Durchführung:     Auskunft bei zweifelhafter Witterung, Freitag-Abend ab 18.00h auf der homepage RASC, www.rolling-apple.ch oder Kurt Huber Tel. 078 804 92 54

Herzliche Grüsse, freue mich auf gutes Wetter und eure zahlreiche Teilnahme
Kurt Huber

Für Rolling Apple Skate Club
Kurt Huber
Reutistrasse 16
8575 Istighofen
071 633 33 89
078 804 92 54

Anfänger/ Einsteiger Training Dienstag 25.09. 19.00Uhr

 


Wir bringen dir die Grundlagen zum Inline Skaten bei.

 

Wie muss ich auf den Skates stehen, richtige Körperhaltung und Bewegungsabläufe sind der Schlüssel zum entspannten Skaten. Wir machen dich Fit für eine gemütliche runde hier am Bodensee, für das gemeinsame Skaten an einem Monday Nightskate in Winterthur/ Zürich, Slowup oder für jene unter euch die sich schon immer mal mit anderen gegen die Stoppuhr messen wollten. Das richtige Bremsen ( Verschiedene Techniken ) soll natürlich auch nicht zu kurz kommen.

 

Aktion Schnupperkurs bis zum Herbst 2018, immer Dienstag 19.00 am oder im Inline Drom Weinfelden.

Hast du fragen? Dann schreib einfach mal. 😉

Kontakt

 

Rollende Grüsse Björn

Bildschirmfoto 2018-05-31 um 22.39.12

Interessantes rund um das Inline Skaten:

Swiss Inline strecken, Events, Training, Kids, Slow Ups, … C091F4F1-F70F-4C8E-8698-0C578F08EE9F

 

 

 

 

 

Swiss Skate Tour an verschiedenen Orten.  Die Rollerblade-Aktion für alle Fun-Skater läuft noch bis nächsten Freitag 08.06.

 

Das war der erste Nachwuchscup in Weinfelden

Der erste Nachwuchscup auf dem Weinfelder Inlinedrome hat an diesem Wochende spannende Wettkämpfe geliefert. Nach langer Zeit fand auf der einzigen Inline Bahn der Schweiz wieder ein Nachwuchs Wettkampf statt.
29 Teilnehmer aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich fanden sich auf dem Inlinedrome ein um bei wunder schönem Wetter Wettkämpfe auszutragen. Die Kurzdistanz, wie auch die Langdistanz boten den Kindern die Möglichkeit sich auf der Bahn zu beweisen. In der Kurzdistanz war ein guter Start und besonders die Schnelligkeit gefragt. Bei der Langdistanz wurde auf der einen Seite die Ausdauer gefordert und es konnten auch bereits die taktischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden.
Im Geschicklichkeit Parcours galt es diversen Hindernisse, Slaloms und enge Kurven zu befahren. Dabei wurden alle  Fähigkeiten auf die Probe gestellt die ein guten Inline Skater ausmachen, wie Beweglichkeit, Koordination zwischen den beiden Füssen und ebenfalls sollte der Überblick stets behalten werden.
Die Läufe waren besonders bei den Schülerinnen C und B umkämpft. Dort galt sich dem Club Asphalte Roller aus Rixheim zu stellen welche gleich mit 5 Teilnehmer nach Weinfelden gereist sind. Dies hatte zur Folge das bei den Schülerinnen C gleich das ganze Podest von den Asphalte Roller in Beschlag genommen wurde.
Bei den Schülerinnen B ging die Entscheidung nicht zu Gunsten der Asphalte Roller aus, da sich die Skater vom IC Mittelland durchzusetzen wussten. Die Entscheidung fiel im Langdistanz Rennen wo sich die Mittelländer durch ein kluge Taktik den entscheidenenden Vorteil bei der Rangierung erreichen konnten.
Somit wird Manisha Kurt erste im Klassement vor ihrer Club Kollegin Jana Schären, auf dem dritten Platz folgt Lea Kapfer von den Asphalte Roller.
Der Rolling Apple Skate Club freut sich über die gelungene Premiere und gratuliert allen Teilnehmer für die guten Resultaten. Wir freuen uns bereits euch im nächsten Jahr wieder auf dem Inlinedrome begrüssen zu dürfen.
Grüsse
Dominik
IMG_3924 IMG_3932 IMG_3934 IMG_4148 IMG_4157 IMG_4184 IMG_4186 IMG_4188 IMG_4196 IMG_4197 IMG_4198 IMG_4209 IMG_4213 IMG_4214 IMG_4216 IMG_4217 IMG_4219 IMG_4224 IMG_4226 IMG_4240 IMG_4242 IMG_4251 IMG_4253 IMG_4259 IMG_4263 IMG_4286 IMG_4288 IMG_4293 IMG_4297 IMG_4301 IMG_4307 IMG_4308 IMG_4311 IMG_4314 IMG_4315 IMG_4317 IMG_4319

NACHWUCHSCUP WEINFELDEN 30. JUNI 2018

NWC_Flyer
Die Anmeldung erfolgt über die Homepage vom nachwuchscup.ch
 F8BF022E-7838-4FCB-94F8-2251233BFFD3

Kids on Skates Amriswil Sonntag 13.05.

Sonntag 13.05. Kids on Skates in Amriswil

Anmeldefrist
bis 09.05.2018, 12:00 Uhr

Verschiebungsdatum
Bei allenfalls schlechtem Wetter, wäre das Verschiebungsdatum am 17. Juni 2018.
Noch Fragen?
Schreib uns eine Nachricht unter folgendem Link.

http://kidsonskates.ch/kurse/BDD55756-4817-4187-92CF-F249968A5878

38AF3A2D-3044-4C55-BF2D-31D6104E6D9F

Bildschirmfoto 2018-04-01 um 11.11.42

Komm vorbei Schnuppern… Wir sind noch im Wintertraining auf der Bahn, ideal zum einsteigen und um uns kennenzulernen.😄