Ferienpass Kreuzlingen

Der Ferienpass Kreuzlingen war wieder ein grosser Erfolg. Hier ein paar Impressionen dazu. Besten Dank den Leitern und Teilnehmern.

 

Rolling Apple Trainingstag


 Anmelde Maske hat(te) eine Störung!!! 🙁

 

Bitte hier über Mail    rolling-apple@gmx.ch

Da Einige Anmeldungen vom System verschluckt wurden, Bitte noch mal schreiben.

Kurz noch wie lange ihr schon Skatet und auf welchem Level.

Sonntag 7. August

Leitung vom Training durch Yves Reist.

ShowParticipantImage   n-wide-16x9

Yves ist Profi Inlineskater und Mitglied im Schweizer National Kader Inline Speedskating.

Der Tag:

      1. Training am Vormittag  ca. 10.00 – 11.30

 
am Mittag wird der Rolling Apple eine Kleinigkeit reichen ( Bratwurst oder ähnliches..)
 
      2.  Training am Nachmittag ca. 13.00 – 15.30
 
 
Evtl. machen wir noch eine kleine Ausfahrt zum Abschluss.
 
Kosten für die Bahn, Yves, Snack übernimmt der Rolling Apple.
Warum machen wir das?
Wir wollen den Sport bekannter machen, bzw. uns zeigen das wir hier in der Region Weinfelden Aktiv sind.
Es soll auch eine Möglichkeit sein mal auf die Inline Bahn rauf zu gehen und mit verschiedenen Skatern diese zu erleben, ist nicht nur einfach im Kreis fahren, da gehört schon einiges mehr dazu.
Erfahrungs Austausch und Fachsimpeln inklusive.
Ort: Weinfelden Inline Drom

Anmeldung an rolling-apple@gmx.ch

Bitte bei Message Trainingstag schreiben.
Schreibt doch wie lange Ihr schon Skatet und auf welchem Level.
Meldeschluss Mittwoch 03. August 2016

 

Rolling Apple beim  Amriswiler CityRun

03. September 

Wir sind vor Ort mit einem Stand, einen kleinen Hindernis Parcours um die eigenen Skate Fähigkeiten zu testen wird es auch geben.

Als kleines Highlight gibt es ein SCHNUPPER INLINE RENNEN.

Anmeldung und weiteres auf Amriswiler Cityrun

Skating Saison hat begonnen :-)

Es ist schon ein Paar Tage her, da wurde in Basel bei bestem Wetter die Inline Skating Saison mit nichts besserem wie einem Inline Event gestartet.

Die Swiss Skate Tour hatte in Basel die erste Etappe. Wie es auch im letzten Jahr war, ist auch diese Neue Tour wieder super Organisiert gewesen. Wir sind mit einer Gruppe von 6 Skatern an den Start gegangen, es gab eine kurze und lange Strecke zu Absolvieren, es hatte auch jeder unterschiedliche Ziele welche verfolgt wurden. Die einen war es einfach das Skaten mit gleichgesinnten, andere hatten die Zeit im Auge oder das Kräfte messen .. wie fit ist man schon.

Ein Podestplatz konnte der Rolling Apple Skate Club auch ergattern, Nadja sorgte für diese tolle Überraschung, Sie war selbst auch etwas Überrascht 😉
IMG_9329

SST-404 BaselBildschirmfoto 2016-05-15 um 21.28.23Bildschirmfoto 2016-05-15 um 21.27.27Bildschirmfoto 2016-05-15 um 21.26.09Bildschirmfoto 2016-05-15 um 21.29.40Bildschirmfoto 2016-05-15 um 21.33.43Bildschirmfoto 2016-05-15 um 22.33.21

 

 

(Fotos Skate4fun und Christoph Jermann) Danke das diese immer so tolle Fotos machen.

 

Start Sommertraining

 

IMG_9013

Hallo Zusammen

Ostern ist vorbei, die Zeit wurde Umgestellt, die Tage sind schon wärmer geworden und länger hell ist es auch 🙂

Ab nächsten Dienstag werden Wir langsam ins Sommertraining starten, eine kleine Ausfahrt, Fahrzeit ca. 1 Stunde können wir schon machen,
da es schon bis 20.00 hell ist.

Skates Fit machen und los gehts 😉

sport-8

Treffpunkt Dienstag am Drom zum gemeinsamen Ausfahren (19.00 – 20.00)

Im Anschluss können wir noch etwas Hockey spielen oder ähnliches ..

Sollte es Regnen sind Wir im Drom.

 

RASC Gruss

Training in Geisingen mit dem Schweizer Kader

Heute war wieder ein Trainings Tag mit dem Schweizer Kader, auf der 200m Bahn in Geisingen.

Ein Paar Rolling Apples haben das Angebot welches der SRV schon seit längerem anbietet wieder mal wahrgenommen.

Es war doch wieder mal ein sehr Intensives Training, Technik, Ausdauer und mit einem kleinen Wettkampf wurde das ganze noch abgerundet.

Trainings Tag bestand aus 2 geleiteten Einheiten, ein feines Mittag wurde auch vor
Ort gereicht.

Training mit dem Schweizer Nationaltrainer Kalon Dobbin ( mehrfacher Weltmeister )

Wer darf dort alles mit trainieren?

Alle die auf dem Level eines fortgeschrittenen sich befinden.

( nichts für Einsteiger! )

Kosten von dem Tag: 2 Trainings + Mittagessen 50,-€

Wer Mitglied in einem Club ist wie dem Rolling Apple ( gehört dem SRV an), der zahlt nur 30,-€ 😀

Jetzt geh mal irgend wo essen für 30€/CHF, da sind mit Sicherheit keine 2 Trainings mit dabei! 😜

Interesse?  Schreib uns einfach an.

Gruss Björn

Video vom 14.06.2015

 

logo_srv

 

IMG_8836 IMG_8838arena_geisingen_logo

 

 

 

Läuft bei dir?

Bei uns läuft gerade das Rolling Apple Skate Club Wintertraining.

Die Jahreszeit bringt leider die frühe Dunkelheit mit sich, etwas kühler ist es auch wie sonst!
Kein Problem für uns, wir treffen uns genau gleich wie im Sommer, Dienstags um 19.00 am Inline Drom Weinfelden.
Wir haben dort Licht, ein schützendes Dach, ein Platz zum Hockey spielen und eine Super 200m Bahn zum Skaten.
Frieren muss bei uns auch niemand, wir haben genug Bewegung    😉

Training:

-Warm up
-Off Skate
-Technik Training
-Skaten
-Spass und Spiel

Hast du Bewegung an der frischen Luft auch so gern wie wir, komm einfach mal vorbei zum Schnuppern.

Gut geeignet für Einsteiger, Gigathlon Teilnehmer oder einfach weil es Spass macht.

 

Schnuppertraining ca. 3-4 mal, wie du möchtest.

Wintertraining Einsatzplan 2016

Leistungszentrum_LAS-DromDrom Weinfelden
 IMG_8240 IMG_8241 IMG_8242

Weitere Infos unter Training

Fondue in der Scheune vom 20.10.2015

Auch dieses Jahr durften wir uns mit einem Fondue über dem offenen Feuer vom Sommertraining verabschieden und uns auf die Wintersaison einstellen.

Vielen Dank Tobias und deiner Familie, dass wir bei euch einen so super Abend verbringen durften. Das Fondue war wieder hervorragend und die Kuchen von Andrea und deiner Mutter schmeckten uns allen sehr, vielen Dank den Bäckerinnen :-).

Nachtrag zur Bodenseeumrundung vom 20.09.2015

Liebe Inliner und alle Interessierten

Leider sind auf misteriöse Weise alle meine Fotos der diesjährigen Bodenseeumrundung verschwunden. Zum Glück hat Peter noch einige geschossen, so dass nun doch noch ein kurzer Bericht erfolgen kann (sorry vielmals).

Vorneweg, wir waren inklusiv Peters Töffbegleitung 12 Leute, eine gute und übersichtliche Zahl. Auf den Fotos seht ihr alle die mitgefahren sind, Bruno der Initiator und Bruno der Topathlet, erstmals mit dabei Sarah und Andi, beide haben sich vorbildlich gehalten, sogar zwei bekannte Gesichter aus Sardinien Dani und Sabine sind mitgefahren und natürlich Andrea, Pius, Vroni, Björn und ich.

………..2015 Bodenseeumrundung 20-09………………

Also, wir sind um 08.10 Uhr in Altnau gestartet, das Wetter war ideal, anfangs noch etwas kühl und die Strassen noch leicht nass (ups da hat  mir doch Vroni beim Fondueessen gesagt, meine Lager wären bestimmt eingerostet, wenn ich sie am Abend nicht geölt hätte….. muss dann gleich mal nachsehen). Also, wir haben wie üblich Konstanz über die Pflastersteinstrassen passiert und sind mit perfektem Timing zur Fähre gelangt, die bald darauf losgefahren ist. Auf guten Strassenverhältnissen erreichten wir, mit Peters super Verkehrsregelung, schon bald einmal Friedrichshafen, wo wir uns einen Kaffee gönnten und kurz darauf von Björn, der sich für den Berliner noch schonen wollte, Abschied nahmen. Bei nicht übermässigem Verkehr und schönstem Sonnenschein nahmen wir einen weiteren Teil der Umrundung unter die Räder und fanden irgendwann nach Bregenz ein Bikerrestaurant. Dort waren die allerdings etwas überfordert, obwohl wir beinahe die einzigen Gäste waren. Sie hatten weder genug Teigwaren noch Wienerli, alles schien ihnen ausgegangen zu sein. Schliesslich, als wir alle schon gegessen hatten, bekam dann auch Vroni noch einen Teller Grünfutter. Wenigstens waren wir alle wieder etwas gestärkt um die weiteren Kilometer abzurollen. In Arbon gönnten wir uns eine letzte Rast, bevor wir unseren schmerzenden Füssen die letzte Strecke zumuteten.

Glücklich und zufrieden erreichten wir um ca. 17.30 Uhr wieder Altnau, nach 135 km Strecke und laut Bruno 950 Höhenmetern.

Herzlichen Dank an Bruno für die Organisation, an Peter für die Verkehrsregelung und an alle, die mit Ziehen und Stossen dazu beigetragen haben, dass wir immer schön in einer Gruppe fahren konnten :-).

Ferienpass Weinfelden 09.10.2015

Wir führten jetzt unseren zweiten Ferienpass in diesem Jahr durch, welcher quasi daheim in Weinfelden auf der 200m Inline Bahn statt fand. Es herrschten Super Bedingungen nicht zu warm  und zu kalt war es auch nicht.
Mit den Jüngsten machten wir den ersten Kurs, mit 19 Kids war es auch die Grössere Gruppe, die  zweite Gruppe mit 7 Kids, welche ein Fortgeschrittenes Niveau hatten, waren danach an der Reihe.
Eine kleine Lektion in Sachen Technik gab es für alle, z.B. richtiges Bremsen,..weiter ging es dann mit reichlich Spass und Spiel.
Ich kann sagen es war ein gelungener Nachmittag. 😀
Besonderes Danke an Sarah für ihren Einsatz.
Gruss Björn

IMG_7939 IMG_7940

Bildschirmfoto 2015-10-10 um 18.52.44IMG_7914 IMG_7915 IMG_7916 IMG_7917 IMG_7918 IMG_7919 IMG_7920 IMG_7921 IMG_7922 IMG_7923 IMG_7924 IMG_7925 (1) IMG_7926 IMG_7927 IMG_7929 IMG_7930 IMG_7932 IMG_7934

 

 

Die Bodenseeumrundung vom 20.09.2015 findet statt!

Liebe InlinerInnen,

Die Bodenseeumrundung findet morgen Sonntag, 20.9.15 statt.

Dass Wetter sollte uns gut gesinnt sein sein. Mit etwas Glück werden wir die ganze Strecke auf trockener Unterlage bewältigen können.

Am Morgen wird es allerdings noch etwas kühl sein. Kleidet euch entsprechend.

Personen, welche sich noch nicht angemeldet haben, können sich noch kurzfristig  entscheiden und natürlich ebenfalls teilnehmen.

Details siehe unten im email.

Ich wünsche jetzt schon allen eine unfallfreie Fahrt und einen erlebnisreichen Sonntag.

Rollende Grüsse

Bruno