Rückblick Bodenseeumrundung 2017

 

Am 24. September nahmen wir einmal mehr die lange Strecke um den Bodensee unter die Rollen: Bruno Himmelberger, Knut Heinzelmann, Vroni Weigelt, Kurt Huber, Albert und Silvia Kobel, Pius Erni, Björn Böttcher, Werner Aeschimann, Bruno Billeter, Carmen (da Carmen erst einmal mit uns auf den Inlines unterwegs war, weiss ich leider nicht, wie ihr Nachname ist. Aber vielleicht wird Carmen ja bald auch Mitglied beim Rolling Apple werden… Die Nagelprobe um den See herum hat sie jedenfalls mit Bravour bestanden!)  und natürlich unser Lotse auf dem Motorrad Peter Knüsel. (Werni und Silvia fuhren mit den Velos mit, Silvia bis Friedrichshafen, Werni um den ganzen See). Ebenfalls nur bis nach Friedrichshafen begleiteten uns Albert und Björn. Alle anderen fuhren in 6 ¼ Stunden (reiner Fahrtzeit) um den ganzen See.

Gleich nach der Überfahrt mit der Fähre überraschte uns leichter Regen doch wir fuhren trotz glitschigen Kopfsteinpflastern zuversichtlich der Sonne entgegen. Bald klärte sich der Himmel wieder auf und wir erreichten ohne Zwischenfall Friedrichshafen. Dort verpflegten wir uns das erste Mal und tranken riesige heisse Schokoladen mit Sahne, Kaffees und genossen dazu Gipfeli. Frisch gestärkt ging’s weiter – immer unter kundiger Führung von Peter Knüsel. Einmal mehr: Herzlichen Dank! So macht es Spass, auch lange Routen zu fahren und die Kräfte nicht mit Abbremsen und Wegsuchen zu vergeuden…

Endlich hatten wir Bregenz erreicht (halbe Strecke) und wir steuerten das gleiche Restaurant wie jedes Jahr an. Der Chef de Service hat uns schon erwartet und schon nach kurzer Zeit konnten wir uns die riesigen Schnitzel, Pommes, Salate etc. zu Gemüte führen. Es tat gut, die Schuhe etwas zu lockern und an der Sonne auszuruhen.

Dann ging’s aber schon bald wieder in flottem Tempo dem See entlang. Obwohl der motorisierte und auch der Veloverkehr (speziell im Raum Rorschach) noch nie so hoch war wie dieses Jahr, kamen wir überall gut durch.  Wir machten nochmals eine Pause in der Badi von Arbon und nahmen dann die restlichen Kilometer bis nach Altnau in Angriff.

Leider war dann die Konzentration doch nicht mehr so hoch und Bruno stolperte auf dem letzten Kilometer vor Altnau noch über einen Ast 615-544-0026 , der auf der Strasse lag. Bruno und die nachfolgenden Fahrer lagen auf dem Boden. Zum Glück gab`s keine grossen Blessuren. Bruno Billeter konnte sich mit einem Sprung über die Büsche retten, bei Knut, Bruno und Pius blieben ein paar blaue Flecken und Schürfstellen…

Mit müden Muskeln und Fussgelenken verabschiedeten wir uns voneinander. Es war wieder eine ganz besondere Tour, die einfach ins Kalenderjahr der Rolling Apple gehört. Danke für die tolle Durchführung Bruno und Peter! Bis zum nächsten Mal!

Vroni Weigelt 

 

DSC03699 DSC03705 DSC03703 DSC03707 DSC03706

DSC03711 DSC03732 DSC03721 DSC03736 DSC03709

 

DSC03735 DSC03748 DSC03738 DSC03751 DSC03740 DSC03717

  Telephone Area 400

Cityrun Amriswil

Der Cityrun ist Geschichte für dieses Jahr.😞

Das Wetter war doch zum Glück mit uns an diesem Tag Telephone Area 201 , der Vormittag hatte noch viel Regen im Gepäck, am Nachmittag wurde es dann von Stunde zu Stunde trockner. Eine überschaubare Gruppe Skater fand sich am Start ein, Teilnehmer von nah und fern waren angereist. Darunter auch Skater die gern auf zwei Hochzeiten Tanzen, am Vormittag in Geisingen und am Nachmittag in Amriswil👍. Es galt diesmal 15km zu absolvieren, quasi bestand die Herausforderung bis 15 zu zählen und etwas Skaten😉. Wir konnten den Event fast Sturzfrei Beenden.

Bedanken möchten wir uns bei den Skatern, ob gross oder klein, schnell oder langsam für das Teilnehmen an diesem Event.
Ein Dank auch dem OK vom Amriswiler Cityrun, ohne euch wer dieser Event nicht möglich.

 

 

Bildschirmfoto 2017-09-04 um 19.59.50 Bildschirmfoto 2017-09-04 um 21.01.13 Bildschirmfoto 2017-09-04 um 21.01.35 Bildschirmfoto 2017-09-04 um 21.04.44 Bildschirmfoto 2017-09-04 um 21.05.54 IMG_2693 IMG_2695 615-544-5744

Rheinfalltour

Liebe Rheinfall-Skater. Morgen Samstag werden die Strassen noch nicht trocken sein, sodass wir den Anlass am Sonntag 20.8.17 bei Sonnenschein durchführen. Abfahrt in Siegershausen Bahnhof ab 9.25. 615-544-7554

RASC Inline Ausfahrt 2017 zum Rheinfall

Rheinfall-Tour vom Samstag 19.8.2017 (Ersatzdatum Sonntag 20.08.2017)

Dieses Jahr folgt die 3. Auflage der Rheinfall-Inlineskate-Tour von Siegershausen (liegt zwischen Weinfelden & Kreuzlingen) zum Rheinfall / Schloss-Laufen.

Route:   Die Tour startet am Bahnhof Siegershausen (545MüM), führt uns sanft und stufenweise ansteigend über Sonterswil, Raperswilen nach Homburg (620MüM). Immer hoch über dem Thurtal entlang des Seerückens mit herrlicher Weitsicht (bei schönem Wetter…). gleiten wir mit sanften „auf und ab’s“ westwärts. Kürzere Abfahrten führen vorbei am Schloss Liebefels, weiter nach Herdern, Hüttwilen zum Erfrischungshalt (Rest. Hirschen) in Buch bei den Nussbaumer Seen. Anschliessend geht’s weiter -mit einem 70m Aufstieg- ins Zürcher Weinland mit schönen sanften Abfahrten durch die malerischen Dörfern Oberneunforn – Ossingen – Marthalen – Dachsen zum Rheinfall.

Anmelden: http://doodle.com/poll/cpx8eq23rycm62yu

Weitere Infos sind im Anhang:
2017 Einladung Rheinfalltour puttygen ssh 615-544-9615

Ferienpass Hettlingen

Am Samstag wurde der Ferienpass Hettlingen im Inline Drom durchgeführt. Es hatte sich wieder eine kleinere Gruppe Inline begeisterter Kids zusammen gefunden Telephone Area 800 , welche den Nachmittag mit Spass und Spiel auf den Rollen verbringen wollten. Obwohl mir Zeitlich ein Fauxpas unterlaufen ist, wurde der Ferienpass mit Fröhlichen und doch etwas erschöpften Kindergesichtern beendet.

Freue mich schon auf das nächste mal.

Gruss Björn

IMG_2447 IMG_2438 IMG_2436 IMG_2440 IMG_2433 615-544-5277

Ferienpass Kreuzlingen

Auch dieses Jahr dürfen wir den Ferienpass Kreuzlingen im Inlineskaten geben. Heute waren nahezu 60 Kinder auf den Rollen unterwegs. Unterhalb findet ihr ein paar Eindrücke dazu. Am Freitag werden wir das ganze gleich nochmals machen.

Herzlichen Dank an alle Kinder und Leiter für den tollen Tag.

IMG_20170710_153704873_HDRIMG_20170710_151442494_HDRIMG_20170710_145251400IMG_20170710_145229476IMG_20170710_145218064IMG_20170710_145030673_HDRIMG_20170710_143933765_HDRIMG_20170710_141114152_HDRIMG_20170710_104924186_BURST000_COVER 615-544-5143

Rolling Apple Rheindamm Tour/ Ausfahrt am 25.06.2017

Wie schon im letzten Jahr machen wir am 25.06.2017  wieder eine Ausfahrt am Rheindamm entlang.

Datum: 25. Juni 2017
Zeit: 09:00
Treffpunkt: Camping Bruggerhorn, Strandbadstrasse, 9430 St. Margrethen (wenn ihr über die kleine Brücke fährt nicht links zum Camping fahren, sondern rechts, da sollten auch PP vorhanden sein)

Distanz Ausfahrt: ca. 51Km

Fahrzeit: ca. 2 1/4 Std.

Ich werde zwei/drei Tage vor der Ausfahrt die Wettersituation prüfen und über die Durchführung informieren.

Sportliche Grüsse

Marcel

Rolling Apple Gruss   😃

 

Da eine etwas unsichere Wetterlage herrscht 615-544-5408 , müssen wir kurzfristig Absagen.

KIDS ON SKATES – SPORTXX AMRISWIL

KIDS ON SKATES – SPORTXX AMRISWIL   

21.05.2017

9:30 – 11:30

 

Bei den zweistündigen Schnupperkursen stehen fachkundige Instruktoren zur Verfügung 615-544-8550 , welche das Gleiten auf den schnellen Rollen mit Begeisterung herüberbringen. Kids On Skates zeigt Anfängern, wie das rollende Sportgerät mit viel Freude benutzt werden kann, wie sanft auf den Asphalt gestürzt wird, wie einem Hindernis auszuweichen ist und warum die Schutzausrüstung so wichtig ist. Dies erfolgt alles auf spielerische Art, wobei auch Hilfsmittel, wie Hulahopp-Ringe, Bälle, Seile, Tücher etc. eingesetzt werden.

Auch ohne Gutschein kann teilgenommen werden. Für jedes Kind, dass ohne Gutschein teilnehmen möchte, stellen wir CHF 20.- in Rechnung.

Der Kurs wird ermöglicht mit der Zusammenarbeit des SportXX in Amriswil. www.sportxx.ch/de

Folgendes gilt es zu beachten

• Der Kurs wird nur durchgeführt, wenn sich mind. 10 Kinder 5 Tage vor dem Kurs angemeldet haben. Die Instruktoren reisen u.a. aus Davos an. Bei zu geringer Anzahl an Kindern werden die Angemeldeten über die Absage informiert.
• Zwei, drei Tage vor dem Anlass werden weitere Informationen bekannt gegeben. Mit einem Flyer per Mail machen wir darauf aufmerksam. Deshalb bitte die Mailadresse korrekt aufschreiben.
• Allfällige Änderungen bleiben vorbehalten, werden aber frühzeitig mitgeteilt.
• Gutscheine vom letzten Jahr (2016), sind auch für die Kurse 2017 noch gültig.

Teilnehmerzahl
min. 10 TeilnehmerInnen

Verschiebungsdatum
Bei allenfalls schlechtem Wetter, wäre das Verschiebungsdatum am 18. Juni 2017.

Noch Fragen?
Schreib uns eine Mail an info@kidsonskates.ch

Anmeldefrist
bis 17.05.2017, 12:00 Uhr

 

weitere Infos und Anmeldung auf   Kids on Skates

Erste Ausfahrt in diesem Jahr 😀

Gestern war es endlich soweit, es war wieder länger hell, das Wetter hat gepasst, zahlreiche Skater haben sich eingefunden und wollten den Winterstaub von den Rollen fegen 😜,

würde sagen das ist uns zu 200% gelungen 😃.

IMG_1637 IMG_1645 IMG_1644

 

 

und nächste mal mit Dir 😜

DCIM100GOPROG0033087.

  615-544-1293

Training in Geisingen

Es geht wieder los mit dem Training in Geisingen 😀 615-544-0810 , wie schon in den letzten Jahren gibt es die Möglichkeit an diesem Training teil zu nehmen.

Wer Interesse hat bei Björn melden oder über unser Kontaktformular schreiben, Kontakt Mail zum anmelden gebe ich dann weiter und beantworte dann auch fragen.

 

Rolling Apple Gruss 

Björn 😀

 

Liebe Masters

Die kalten Tage sind gezählt, der Morgentau schwindet langsam – bei uns blühen schon Schneeglöckchen und Krokusse. Zeit für die letzten Vorbereitungen für die Inlinesaison 2017!

Dazu bietet der Schweizer Rollsportverband ein weiteres Training zusammen mit dem Nationalkader und Coach Kalon Dobbin an:

Datum: Samstag 8. April 2017

Ort: Arena Geisingen

Treffpunkt: 9:45h in der Arena Geisingen

Zwei Trainingseinheiten à je 2h

Ende: ca. 17h

Mittagessen im Bistro der Arena Geisingen

Kosten (inkl. Bahn, Training und Mittagessen:

– für Vereine, welche dem SRV angehören 30 Euro

– für alle anderen Vereine oder Skater 50 Euro

Anmeldung: bis 30. März